Aquajogging

Wussten Sie’s: Freizeitsportler verbrauchen beim Aquajoggen deutlich mehr Kalorien als beim Laufen

Aquajogging ist ein Ganzkörpertraining. Wobei die Eigenschaften des Wassers als optimales Trainingsgerät genutzt werden.

Mit Hilfe eines Auftriebsgürtels kann man sich geradezu schwerelos im tiefen Wasser bewegen, so dass Übungen im 3-Dimensionalen-Raum möglich sind und sich ein neues Körpergefühl einstellt.

Während der Hauptphase wird moderne Musik eingesetzt, die sowohl die Bewegungsfreude, als auch die Ausdauer fördert. Und Mittels verschiedener Geräte und Übungsformen wird der gesamte Bewegungsapparat angesprochen.

Durch den permanenten Wasserdruck werden Sie schon nach kurzer Zeit merken, dass Aquajogging zu einer Optimierung des Herz- Kreislaufsystems und zum Muskelaufbau führt.

Durch die „freischwebenden“ Übungen im tiefen Wasser werden die Gelenke besonders geschont, so dass auch Sportintressierte, die Aufgrund von Verletzungen oder anderen Gründen, mit „Landsportarten“ Probleme haben, hier ein ideales Training erfahren.

 

Weitere Kurse

Kinderschwimmkurs Anfänger
Kinderschwimmkurs Bronze
AquaBike