Teilnahmebedingung Aquafitnesskurse

Anmeldung:

Sie können sich über die Online-Anmeldung dieser Seite oder auch telefonisch oder auch persönlich im AquAHAUS anmelden. Nach erfolgter Bestätigung der Kursteilnahme durch das Personal des AquAHAUSes muss ein Anmeldeformular ausgefüllt werden. Dieses erhalten Sie im AquAHAUS (eine Zusendung per E-Mail ist auch möglich). Liegen mehr Anmeldungen als Kursplätze vor, bieten wir Ihnen den Service, sich auf einer Warteliste führen zu lassen. Sie erhalten dann automatisch Nachricht, sobald ein Platz in dem von Ihnen gewünschten Kurs frei wird. Spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie eine Nachricht von uns.

Dauer:

Die Kurse finden in der Regel als 10er-Kurse (Anfänger Kinder 12er-Kurse) statt.

Probeteilnahme:

Eine Probeteilnahme ist nur bedingt möglich. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder persönlich an das AquAHAUS.

Zahlung:

Der Kurspreis ist im Voraus, jedoch spätestens 14 Tage vor Kursstart an der Kasse im AquAHAUS zu entrichten. Die Möglichkeit der Zahlung über eine Einzugsermächtigung besteht ebenfalls (diese können Sie zusammen mit dem Anmeldeformular erstellen). Erst dann gilt der Kursplatz als gebucht. Bei nicht rechtzeitig erfolgter Zahlung verfällt Ihr Anspruch auf den Kursplatz.

Ausfall:

Unregelmäßige Teilnahme oder Krankheit entbinden nicht von der Zahlung des vollen Kurspreises. Sollten Sie aus persönlichen Gründen an Kursterminen verhindert sein, können Sie eine andere Person zur Vertretung schicken. Ansonsten verfällt der Kurstermin. Auszahlung oder Nachholtermine sind leider nicht möglich. Eintritte ins Bad bleiben 6 Monate nach Kursstart gültig.

Platzreservierung für den Folgekurs:

Als Kursteilnehmer/in können Sie einen Platz für den Folgekurs reservieren. Dazu müssen Sie sich spätestens am 5. Kurstermin in eine Liste beim Kursleiter eintragen lassen. Spätere Anmeldungen können nur über das normale Anmeldeverfahren berücksichtigt werden.

*Dies gilt nicht für die Sommerkurse.

Teilnahmebescheinigung:

Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch vom Kursleiter am Ende des Kurses ausgestellt.

Ärztliche Bescheinigungen:

In besonderen Fällen behält sich die Betriebsleitung des AquAHAUSes vor, nach vorausgegangenem Beratungsgespräch in Einzelfällen eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung anzufordern, die am ersten Kurstermin an der Kasse im AquAHAUS abzugeben ist. Ansonsten wird die Teilnahme am Kurs ausgeschlossen.

Haftung:

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigenes Risiko. Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf Schäden durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Eine Haftung für fremdes Verschulden gemäß §276 und §278 BGB ist ausgeschlossen.