Aqua-Dog-Festival 2019

Fellnasen übernehmen das Freibad in Ahaus

Vierte Auflage des Ahauser Aqua Dog Festivals am 22. September

Auch, wenn man es sich jetzt noch nicht vorstellen kann: Die Badesaison der Menschen im Außenbereich vom AquAhaus wird im September ihr Ende finden. Franz-Josef Bülter, Leiter des AquAhauses: „Es wird auf jeden Fall genug Zeit zwischen der Schließung und dem Hundeevent sein, dass sich das Chlor im Wasser abbauen kann!“.

Denn am 22. September wird bei hoffentlich schönem Wetter ein neues Ausstellerkonzept für die Besucher geboten. Darauf können sich die Besucher schon jetzt freuen.

Eine weitere Neuerung: Das Kuchenzelt, das dieses Jahr zum ersten Mal vom Tierschutzverein Schöppingen e.V. betrieben wird, befindet sich oben auf der Terrasse am Kopf des Wellenbeckens. Die Einnahmen gehen direkt an den Tierschutzverein und nicht verkauften Kuchen erhält die Ahauser Tafel e.V. am nächsten Morgen.

Nicol Sprenger, Mitglied des Orgateams und Teil von „Sporthunde Husky Ahaus“: „So können die Besucher gemütlich bei Kaffee und Kuchen dem munteren Treiben im Becken – auch mit den großen Wellen zuschauen.“ Noch eine Neuerung: Das Team von „Sporthunde Husky Ahaus“ veranstaltet eine Tombola zu Gunsten der „Aktion Lichtblicke e.V.“ für die viele Sponsoren tolle Preise gestiftet haben.

Am Eingang werden am Veranstaltungstag durch Tierarzt Malte Appelius und seiner Frau Gina die Impfpässe kontrolliert. Denn ein gültiger Impfschutz ist Voraussetzung, um auf das Gelände zu kommen. Frank Beckert, Mitglied des Orgateams und Teil der Digitalagentur Intradus: „Auch letztes Jahr mussten wir einige Menschen mit ihren Hunden wieder nach Hause schicken, weil sie den Impfpass vergessen hatten. Das ist so schade!“

Seine Ehefrau Elke Wessel, ebenfalls Teil von Intradus und des Orgateams ergänzt: „Menschen dürfen maximal mit den Füßen ins Wasser und sollten darauf achten, dass ihre Hunde auch mal Schwimmpausen machen, weil die Verletzungsgefahr mit aufgeweichten Pfoten steigt.“

„Auch gibt es wieder jede Menge Aktionen wie Hunderennen, Frisbee, Flyball oder Canicross-Zughundesport“, erklärt Mit-Organisator Marco Bütterhoff von „Sporthunde Husky Ahaus“.

Gegen Hunger und Durst ist das AquAhaus gut aufgestellt, man kann sogar per Smartphone Speisen und Getränke bestellen. Genauso kann auch schon jeder jetzt günstigere Tickets auf der Webseite bestellen, die es aber auch ab sofort ganz klassisch an der Hallenbadkasse gibt.

Aktuelle Infos immer unter www.aqua-dog-festival.de und auf Facebook.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 7 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Kinder, Azubis und Schwerbehinderte und Familienkarte für 22 Euro über www.aqua-dog-festival.de und die App, sowie ab sofort auch an der AquAHAUS-Kasse. Restkarten sind dann eventuell noch an der Tageskasse erhältlich.

200-120
CISSP
400-101
810-403
300-320
300-070
210-260
300-075
300-101
200-120
210-260
200-310
SY0-401
810-403
300-320
400-101
70-533
N10-006
MB2-707
210-060
400-201
350-018
ADM-201
CISSP
200-120
210-260
200-310
SY0-401
810-403
300-320
400-101
70-533
N10-006
MB2-707
210-060
400-201
350-018
ADM-201
CISSP
MB2-704
MB5-705
70-486
NS0-157
PR000041
300-101
70-346
CCA-500
70-480
810-403
200-120
400-101
CISSP
300-320
350-018
300-101
210-260
300-208
MB2-707
400-201
SY0-401
70-462
EX200
100-101
1Z0-803
9L0-012
70-480
200-310
EX300
ICBB
1Z0-808
AWS-SYSOPS
1Z0-434
1Z0-434
300-070
CAS-002
352-001
1V0-601
220-801
N10-006
642-999
SSCP
PMP
642-997
300-115
70-410
101-400
ITILFND
300-075
AX0-100
400-051
2V0-621
70-486
MB5-705
102-400
101
1Z0-067
220-802
70-463
C_TAW12_731
70-494
CISM
PR000041
700-501
300-135
200-120
CISSP
400-101
810-403
300-320
210-060
300-070
210-260
300-075
300-101
NSE4
EX200
300-115
100-101
ADM-201
N10-006
ICBB
NSE7
70-483
70-463
400-051
70-410
70-488
SY0-401
220-802
ITILFND
200-310
PMP
CCA-500
300-208
200-120
CISSP
400-101
810-403
300-320
210-060
300-070
210-260
300-075
300-101
NSE4
EX200
300-115
100-101
ADM-201
N10-006
810-403
200-120
400-101
CISSP
300-320
350-018
300-101
210-260
300-208
MB2-707
400-201
SY0-401
70-462
EX200
100-101
1Z0-803